topEMPFEHLUNGEN
/ALL INCLUSIVE PAKETE

neuesNEUHEITEN
/TOP AKTUELL

Drucken

Kaffeemaschine mit Wärmeplatte

21,5cm x 37,5cm / H: 46,5cm
Array
29,63 €
Netto-3-Tages-Mietpreis: 24,90 €
Steuerbetrag4,73 €
Beschreibung

+ 1 Wärmeplatte

+ inkl. 1 Kanne 1,6l und 25 Kaffeefiltern

 

Maße: 21,5cm x 37,5cm / H: 46,5cm

Anschluss: 230V / 1,5KW

Stundenkapazität: 16 Liter

Aufbrühzeit: ca. 6 Minuten pro Kanne

Mieten Sie bei uns

Ob Siebträgermaschine oder Kaffeevollautomat – der Kauf einer professionellen Maschine kann ganz schön ins Geld gehen. Auf Kaffee-Spezialitäten braucht dennoch nicht verzichtet werden. So gibt es z.B. für eigenen Gastronomie oder dem Firmen-Event eine einfache und günstige Alternative.

Rufen Sie einfach bei uns an und mieten Sie die Kaffeemaschine Ihrer Wahl. Ihnen steht das komplette Sortiment an professionellen Kaffeemaschinen zur Verfügung:

              + Gastronomie - Schnellfiltergeräte

              + Rundfilter Kaffeemaschinen

              + Bravilor Bonamat

              + Großmengen Gastronomie Maschinen Bonamat B5 bis B40
                 Leistung bis zu 145 Liter Kaffee pro Stunde

              + Kaffeeautomat Douwe Egberts Catitesse 400

              + Kaffeevollautomaten

              + Siebträgermaschinen

 

Durch den Rundum-Service steht Ihnen auch das komplette Angebot an  Zubehör zur Verfügung:

              +Isolier /  Thermoskannen (2 Liter)

              + Pumpkannen ( 2,0 Liter )

              + Kaffeemühlen

              + Vorratsbehälter

              + Frischwassertank mit Pumpe

              + Tassenwärmer und Milchkühler

              + Wasserfilter

              + Siebträger

Je nach Bedarf können Sie die Maschinen für eine Veranstaltung oder auch eine ganze Saison mieten. Insbesondere Cafés können damit Ihre Nachfragespitzen einfach und preiswert abdecken. Einfach mieten ist aber auch interessant für Messe, Event, Bar und Büro.

 

 

 

 

Vorteile Kaffeemaschinen mieten anstatt kaufen

Eine normale Kaffeemaschine kommt schnell an Ihre Grenzen: Wer setzt den Kaffee auf? Ist genug für alle Gäste da? Die Versorgung aller Gäste mit Kaffee ist also unter Umständen eine knifflige Angelegenheit. Werden dann noch Kaffee – Spezialitäten wie Cappuccino, Espresso oder Latte Macchiatto hinzu, wird das Ganze zu einer echten Herausforderung.

Mittlerweile wird von den meisten Gästen erwartet, dass es ausreichend Tee, Kaffee sowie auch Spezialitäten während einer Veranstaltung zu Verfügung stehen. Jedoch lohnt es sich kaum für ein paar Events teure Maschinen zu kaufen. Mieten macht hier aus Kostengründen Sinn. Einige Anbieter vermieten nicht nur sondern bieten auch Leasing an.

Zusätzlich bietet eine Mietlösung eine Reihe Bequemlichkeiten bzw. geringerem Aufwand.

So ist die Entreinigung der Kaffeemaschine Teil der Mietleistung und wird vom Vermieter durchgeführt. Auch kümmert sich dieser um die Wartung und evtl. eine Reparatur. Und sollte doch mal etwas kaputt sein genügt ein Anruf. Das Gerät wird dann schnell und unbürokratisch ausgetauscht. Wenn Sie ein Gerät leasen ist die Wartung oft schon im Preis enthalten.

Auch im Bereich der Langzeitmiete in Unternehmen können Mietmaschinen zu Einsatz kommen. So können z.B. Cafés oder Coffee Shops passend die Kaffeeautomaten mieten, die für Spitzenzeiten in der Saison benötigt werden.

Um den individuellen Wünschen nach Kaffeespezialitäten gerecht zu werden, setzen immer mehr Gewerbe-Betriebe auf den Einsatz eines professionellen Kaffeevollautomaten. Das umfangreiche Angebot an Coffee-Variationen wie Cappuccino, Espresso oder Latte Macchiato macht nicht nur Kunden, sondern auch die eigenen Mitarbeiter glücklich.

 

Auf was muss ich achten ?

Moderne Kaffeevollautomaten sind echte Alleskönner. Dank modernster Technik sorgen Sie für unzählige heiße und kalte Getränkespezialitäten  und garantieren dabei eine sehr gute Qualität. Neben Kaffee können die meisten Automaten auch Tee und Kakao bereiten.  Wer flexibel bleiben möchte, hat bei der Miete einer Kaffeemaschine den Vorteil, flexibel auf technische Innovationen reagieren zu können. Selbst im Büro und Unternehmen wird so eine enorme Getränkevielfalt möglich. Dies bisher noch undenkbar und viel zu kostspielig.

 

Hygiene

Die Reinigung von Kaffeemaschinen wird immer einfacher und komfortabler. Bei Kaffeevollautomaten gibt noch eine ganze Reihe an potentiellen Hygiene-Brandherden. Im feucht-warmen Klima gedeihen Pilze, Salmonellen und sogar Algen ganz wunderbar. Von Bakterien bis hin zu denen aus dem Bereich der Darmflora nicht zu reden. Das klingt leider unappetitlich. Aber die Realität lässt sich nicht verleugnen.

Damit die Kaffeemaschine nicht zur Dreckschleuder wird, muss sich unbedingt jemand für das Gerät verantwortlich fühlen. Eine regelmäßige Grundreinigung ist oberste Pflicht. Leider reicht die Selbstreinigungsfunktion der Maschine dazu nicht aus. Der Kaffeemaschinen-Beauftragter sollte zudem darauf achten, dass die Brühtemperatur nicht zu niedrig eingestellt und der Wassertank regelmäßig entkalkt wird. Dies gilt insbesondere auch für Kaffeevollautomaten im Büro.

Wenn Sie Kaffeautomaten für eine Veranstaltung oder eine Messe mieten, kümmert sich der Vermieter um die notwendige Grundreinigung. Auch um eine evtl. Reparatur müssen Sie sich nicht kümmern, wenn Sie das Gerät leihen.

of Lorem Ipsum.

Was gibt es für Kaffemaschinen ?

 

Mittlerweile steht den Nutzern von Kaffeeautomaten ein großes Sortiment von der einfachen Kaffemaschine mit Handaufguss bis hin zum echten Kaffeevollautomaten zur Verfügung. Neben den Klassikern von WMF oder dem Kaffeevollautomat Jura gibt es viele andere sehr gute Kaffeeautomaten

Filterkaffeemaschinen

In 70 Prozent aller deutschen Haushalte wird Filterkaffee getrunken. Nach wie vor kommt die preiswerte Tasse aus der klassischen Kaffeemaschine mit Papierfilter. Insbesondere größere größere Mengen lassen sich zu einem guten Preis herstellen. Das Aufbrühen einer kleinen Menge Kaffee dauert im vergleichsweise länger. Auch ist auch nicht möglich Cappuchino oder Espresso mit der Filterkaffeemaschine herzustellen.

 

Kaffeepadmaschinen

Geschmacklich liegt der Kaffee aus der Kaffeepadmaschine zwischen Filterkaffee und Espresso. Gebrüht wird der Kaffee mit geringem Druck aus Zellstoffpads. Dabei können parallel zwei Tassen aufgebrüht werden. Ähnlich wie bei den Kapselmaschinen ist die Handhabung einfach und der Reinigungsaufwand vergleichsweise gering. Preislich liegt eine Tasse Kaffee etwas unter der Kapsel. Neben dem Filterkaffee ist auch die eine oder andere Kaffeespezialität möglich.

Kapselmaschinen

Diese Kaffeemaschine funktioniert mit kleinen Kapseln. Sie liefern geschmacklich recht gute Ergebnisse. Sie sind zuverlässig und schnell.

Mit dem Kauf eines solchen Gerätes ist die Bindung an einen bestimmten Hersteller verbunden, da diese Kaffeemaschinen meist nur mit einer bestimmten Art von Kapseln funktionieren.

Ein großer Nachteil ist, das die Kapseln eine große Menge Müll. Eine Kapselmaschine eignet sich daher nicht für umweltbewusste Kaffeetrinker.

 

Kaffeevollautomaten

Auf Knopfdruck können diese Alleskönner Cappuccino, Espresso oder Latte Macchiato auch für das Büro herstellen. Vollautomaten sind weit mehr als einfach nur Kaffeemaschinen. Sie verfügen über Kaffeemühle, Wassertank und häufig auch eine Aufschäumdüse. Auch Milchbehälter sind oft integriert.

Diese teuren Kaffeemaschinen brauchen viel Pflege. Das gilt auch für Modelle mit eingebauten Selbstreinigungssystemen. Regelmäßige Pflege ist trotzdem unerlässlich! Kaffeevollautomaten kommen auch in Unternehmen in Büros zu Einsatz. Eine der bekanntesten Geräte ist die
Jura Impressa.

 

Espressomaschine

Eine spezielle Espressomaschine ist ein eingeschränkter Kaffeeautomat. Diese besonderen Kaffemaschinen sind heute nur noch selten und fast ausschließlich im privaten Bereich im Einsatz. In der Gastronomie kommen diese Geräte fast nicht zum Einsatz. Damit können einzelne Tassen hergestellt werden.

Siebträgermaschinen

Bei der „Königin“ der Kaffeemaschinen wird in Handarbeit tassenweise selbst gebrüht. Das Wasser wird in hohem Druck durchgepresst, wodurch cremiger Espresso entsteht. Siebträgermaschinen sind das Richtige für gute Gastronomie, Liebhaber und Kaffeekenner. Hier kommt der besondere Kaffeegeschmack der jeweiligen Sorte am besten zur Geltung. Natürlich hängt der Geschmack auch von der Art der Mahlung und Röstung ab. Auch die jeweilige Wasserqualität hat Einfluss auf den Geschmack.